Laden...
Diese Stelle teilen

Fachkraft (m/w/d) für Schutz und Sicherheit (Flughafensicherheitsfachkraft)

Fachkraft (m/w/d) für Schutz und Sicherheit (Flughafensicherheitsfachkraft)

Nr.:  361
Veröffentlicht am: 
Abteilung:  Safety & Security
Zielgruppe:  Non-academics gewerblich-technisch
Arbeitszeit:  Vollzeit
Befristung:  Befristet
Befristet bis:  für 2 Jahre

 

Die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH sichert als Dienstleistungsunternehmen mit den Flughäfen

Schönefeld und Tegel die Luftverkehrsinfrastruktur für die deutsche Hauptstadtregion. Gemeinsam

mit ihren Partnern sorgt die Flughafengesellschaft für beste Verbindungen ab Berlin in die Welt.

Um die nötigen Kapazitäten für die Zukunft zu schaffen, entsteht derzeit der neue Flughafen

Berlin Brandenburg.

 

 

Aufgabengebiete:

  • Durchführung von Qualitätsmaßnahmen entsprechend den Vorgaben des Nationalen Luftsicherheitsprogramms und des BER-Qualitätssicherheits-Handbuches sowie Überwachung der festgelegten Verfahren (Besucherregelung, VIP, temporäre Sondermaßnahmen für die Sicherheitsbereiche)
  • Durchführung von Maßnahmen und Erteilung von Weisungen im Rahmen des Kapitels E.12 Flugplatznotfallplan des Flugplatzhandbuchs EDDB vor Ort sowie fachliche Unterstützung für das Sicherheitspersonal bei der Umsetzung aller gesetzlichen und betrieblichen Weisungen und Vorschriften
  • Alarmverfolgung im Terminal- und Außenbereich, Einleitung von Erstmaßnahmen unter Berücksichtigung der Meldewege bei Vorkommnissen, Verstößen, Mängeln und technischen Störungen sowie Protokollierung und Dokumentation
  • Verhinderung des unerlaubten Zutritts in den sensiblen Teil des Sicherheitsbereiches sowie Überwachung der Sicherheitslinie und sicherheitskritischer Bereiche sowie Streifentätigkeit im gesamten Außenbereich/Terminalbereich
  • Umsetzung von Zugangs- und Sicherheitskontrollen zum nicht allgemein zugänglichen Flughafenbereich und zu den Sicherheitsbereichen des Flughafens
  • Bearbeiten der operativen Besucherverwaltung (Ausgabe der Dokumente, Auskunftserteilung, Avis beim zu Besuchenden, Realisierung der Begleitung)
  • Überprüfung von Dokumenten, Handlungsanweisungen und technischen Geräten und Einrichtungen auf Gültigkeit, Vollständigkeit und Vorhandensein in zugewiesenen Verantwortungsbereich

 

Anforderungen:

  • Mindestvoraussetzung Sachkundeprüfung nach §34aGewO, Abschluss als Fachkraft für Schutz und Sicherheit wünschenswert
  • Englischkenntnisse
  • Führerschein Klasse B
  • Wechselschichttauglichkeit
  • Allgemeine Anwenderkenntnisse im Umgang mit PC
  • Grundkenntnisse auf dem Gebiet der Konfliktbewältigung und Qualitätssicherung
  • Sicheres und gewandtes Auftreten, gepflegtes Erscheinungsbild
  • Vertrauenswürdigkeit, Loyalität, Zuverlässigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit
  • Durchsetzungsvermögen
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit

 

Die Stelle ist für 2 Jahre befristet.

 

Wir bieten:

  • 13 Monatsgehälter und Urlaubsgeld
  • Einen spannenden Arbeitsplatz
  • Umfangreiche Weiterbildungsmaßnahmen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Mitarbeiterversorgung

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen

über unser Bewerbungssystem. Weitere Stellen finden Sie auch in unserer Stellenübersicht. Ihre

Unterlagen werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

 

Wir freuen uns auf Sie.

 

Die Ausschreibung wird betreut von Björn Günther.